Die interfraktionelle Arbeitsgruppe des Europäischen Parlaments, die sich für eine Lösung des Konflikts im Baskenland einsetzt, die Basque Friendship Group, hat zum Jahrestag der Erklärung von Aiete ein Kommuniqué veröffentlicht, in dem es betont, dass man als bald als möglich mit ETA in Dialog treten muss, die Wahlresultate vom letzten Sonntag als eine gesellschaftliche Unterstützung des Prozess begrüßt und die EU ermutigt, den Friedensnobelpreis zu nutzen, um sich im Baskenland stärker zu engagieren.