Jahresarchiv 2008

Siehe Info Nordirland/Baskenland weiterlesen >>

Weitere Verhaftungen

Dezember 2008

Die Guardia Civil hat erneut vier Personen verhaftet, die verdächtigt werden für die ETA Anschlagziele ausgekundschaftet zu haben. Die vier seien in der Nähe von Donostia festgenommen worden. Sie wurden zu Vernehmungen nach Madrid gebracht und befinden sich in der sogenannten Incommunicado-Haft.

Entführt

Dezember 2008

Wie Gara berichtet wurde der Baske Juan Mari Mujika im französischen Baskenland entführt und über mehrere Stunden in einem Wald verhört.

Wie berichtet ging Juan Mari Mujika am 11 Dezember um 9.00 Uhr morgens einkaufen. Als er nach Hause zurückkehrte erwarteten ihn 3 Personen die sich als Polizisten ausgaben und sagten sie hätten Befehl ihn aufs Kommissariat zu bringen. Stattdessen brachten ihn die Männer, die französisch mit ihm sprachen, in einen Wald wo 2 weitere Personen auf ihn warteten. Diese beide verhörten ihn dann auf spanisch.

Terrorliste der EU aktualisiert

Dezember 2008

Die EU hat die Liste der terroristischen Vereinigungen aktualisiert und die baskischen Kommunistische Partei EHAK sowie die antifaschistische Traditionspartei ANV zu terroristischen Organisationen erklärt. Desweiteren wurden 13 Personen ebenfalls in die Liste aufgenommen. Bei ihnen handelt es sich zumeist Mitglieder der ebenfalls verbotenen Partei Batasuna.